Startseite » Trainingstermine

Allgemeine Geschäftsbedingungen
AGB Sicherheitstraining

  1. Die Fahrzeuge werden von den Teilnehmern gestellt. Maximal 2 Personen pro Fahrzeug sind möglich.
  2. Die Teilnehmer müssen im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis für die entsprechenden Fahrzeuge sein.
  3. Das Fahrzeug muss für den öffentlichen Verkehr zugelassen sein (keine roten Kennzeichen).
  4. Den Anweisungen des Trainers ist in jedem Fall Folge zu leisten.
  5. Das Training findet bei jeder Wetterlage statt. Es sei denn, der Sicherheitstrainer hält die Durchführung für unmöglich, bezogen auf den Lernerfolg oder die Sicherheit. In diesem Fall wird der Teilnehmerbetrag zurückerstattet.
  6. Der Teilnehmerbetrag ist zeitgleich mit der Anmeldung auf folgendes Konto zu überweisen, mit dem  Hinweis von Trainings- Nr. und Datum des Sicherheitstrainings.
    Kontoinhaber: Audimax GmbH  BLZ : 100 500 00  Bank : Berliner Sparkasse, Konto :6604049742
  7. Werden die Beträge von der Berufsgenossenschaft an die Audimax GmbH gezahlt, verpflichtet sich die Audimax GmbH diese Beträge unverzüglich mit den Teilnehmern (Firmen) zu verrechnen. 
  8. Jedes Eintagestraining dauert ca. acht Stunden (9.00 – ca. 17.00 Uhr), inkl. Pausen.
    In der Teilnehmergebühr ist die Platzbenutzung, Teilnehmer-Zertifikat, sowie das Honorar des Sicherheitstrainers enthalten.
  9. Sonstige Leistungen, wie z.B. Verpflegung sind gesondert zu vereinbaren.
  10. Eine eventuelle Absage von Seiten des Veranstalters wird rechtzeitig erteilt, spätestens 5 Tage vor dem Termin; eventuell geleistete Zahlungen werden erstattet.
  11. Erscheint ein angemeldeter Teilnehmer nicht zu dem angemeldeten Sicherheitstraining und ist eine Stornierung nicht mindestens 5 Tage vorher erfolgt, ist jegliche Erstattung des Teilnehmerbetrages ausgeschlossen. Ein „Ersatzteilnehmer“ kann jedoch teilnehmen.

    Erfüllungsort und Gerichtsstand ist  Berlin.

     

    Berlin, den 01.12.2011